Wer weiß denn so etwas?!

Ich liebe diese Quizshow. Seit einigen Wochen schaue ich dieses Format, um nach der Arbeit abschalten zu können und dabei noch etwas zu lernen.

Interessant war dabei kürzlich die Information, dass das Gehirn Gerüche, die als nicht gefährlich eingestuft werden, nicht mehr wahrnimmt. Das heißt, es kann für fremde Menschen beispielsweise bei mir zu Hause unangenehm riechen, aber ich selbst nehme das nicht mehr war. Eine spannende Erkenntnis, die man vermutlich auch auf das Gehör übertragen kann.

Als wir in unser Haus gezogen sind, nahm ich die Zuggeräusche (ca. 500 m Luftlinie) als ziemlich störend war. Inzwischen höre ich diese meist gar nicht mehr.

Es ist total faszinierend, an was sich unser Körper, aber auch unsere Psyche gewöhnen kann.

So viel zur „absoluten Wahrheit / Normalität“…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.